Die besten 3 Espressomaschinen mit Siebträger 2016 & 2017

Espressomaschinen mit SiebträgerDu liebst Italien, fährst gerne in dieses faszinierende Land, um Urlaub zu machen? Dann trinkst Du wahrscheinlich auch leidenschaftlich gerne den echten, italienischen Espresso.

Wenn Du diesen in den eigenen vier Wänden vermisst, dann haben wir einen Tipp für Dich: Kaufe Dir für den Espresso die passende Maschine und genieße jeden Tag Deinen eigenen, persönlichen Espresso.

Viele Modelle befinden sich mittlerweile auf dem Markt und sorgen dafür, dass jeder die perfekte Espressomaschine für sich findet. Wir möchten Dich beim Kauf einer Espressomaschine unterstützen und geben Dir nachfolgend einige Tipps und Tricks, die Du beachten könntest. Gleichzeitig möchten wir Dir die drei besten Espressomaschinen mit Siebträger von 2016 vorstellen.

Wie entsteht ein perfekter Espresso?

Um einen perfekten Espresso herzustellen, muss eine bestimmte Vorgehensweise zwingend eingehalten werden:

  • Du benötigst fein gemahlenes Kaffeepulver
  • Das Kaffeepulver muss im Sieb festgestampft werden
  • Das heiße Wasser muss mit einem hohen Druck durch das Sieb gelangen können

Nur wenn all dies eingehalten wird, dann entsteht der Espresso mit der beliebten und schmackhaften Crema.

Moderne Espressomaschinen mit Siebträger erledigen die meisten der oben genannten Punkte allein. Du benötigst nur noch einen fein gemahlenen Kaffee und das Wasser wird von der Maschine erhitzt und mit dem nötigen Druck durch das Sieb gelassen. Ebenfalls musst Du bei zeitgemäßen Modellen das Kaffeepulver nicht mehr festdrücken – auch dies erledigt die Maschine dank einem speziellen Stempel.

Apropos: Eine Espressomaschine darfst Du auch verwenden, um einen Cappuccino zu zaubern. Die meisten Geräte besitzen einen integrierten Milchschäumer und manche von ihnen akzeptieren sogar Pads.

Der Favorit unter den Espressomaschinen mit Siebträger

Espressomaschine mit Siebträger 2016 & 2017Die Silvia Eco Espresso Maschine aus dem Hause Rancilio darf zweifelsohne als der Preisschlager in ihrer Kategorie bezeichnet werden.

In ihr wurden qualitativ hochwertige Komponenten verbaut, sodass Du mit ihr nicht nur cremigen Espresso, sondern auch Cappuccino und Latte Macchiato zaubern kannst.

Sie wird aus Edelstahl produziert und besitzt eine geringe Größe. Besonderes Merkmal dieser Espressomaschine ist die Tatsache, dass der Heizkörper im Bedarfsfall separat getauscht werden kann und die Maschine selbstständig abschaltet.

Ein DeLonghi Klassiker in Schmalform

Dedica Espressomaschine von DeLonghiDie Dedica Espressomaschine von DeLonghi eignet sich für Kaffeepulver und Pads.

Sie begeistert – neben ihrem tollen Preis-Leistungsverhältnis – ebenfalls mit einer sehr schmalen Bauweise und passt daher garantiert in jede Küche.

Mit ihr kannst Du dank dem eingebauten Milchschäumer auch einen perfekten Cappuccino for two zaubern, denn: Du hast bei ihr die Wahl zwischen einer und zwei Tassen.

Sie begeistert mit einem Druck von fünfzehn bar – die Voraussetzung für perfekten Espresso. Die Dedica wartet mit dem perfekten italienischen Design auf und wird aus Edelstahl und Kunststoff gefertigt.

Der Espresso-Automat Calvi von Krups stillt jeden Espresso-Hunger

Du trinkst gerne viel Espresso oder bewirtest gerne Gäste? Dann wäre der Espresso-Automat Calvi von Krups der perfekte Begleiter für Dich. Er fasziniert mit einem Fassungsvermögen von über einem Liter – daher eignet er sich gleichfalls für den Einsatz im Büro.

Mit diesem Automat geht bestimmt nicht daneben, denn ihr wurde eine Kontrolle für die Tassenfüllung geschenkt. Natürlich besitzt auch dieser Automat eine separate Düse, mit der Du einen Cappuccino oder Latte Macchiato zaubern kannst.