Handkaffeemühlen Test 2021: 7 Empfehlungen für mechanische Kaffeemühlen

Eine Handkaffeemühle statt einer elektrischen Kaffeemühle zu wählen? Auf diese Idee kommen vermutlich nur echte Liebhaber der Kaffeezubereitung. 

Denn welchen Grund sonst, außer dass man den kompletten Prozess vom Mahlen der Bohnen bis zum Brühen des Kaffees vollziehen möchte, sollte es geben? Uns fällt keiner ein.

Denn das Mahlen mit einer mechanischen Kaffeemühle per Hand dauert deutlich länger, als mit der elektrischen.

Wer jedoch gerade darin den Reiz sieht, findet in diesem Artikel unsere Empfehlungen und Tests der besten Handkaffeemühlen 2021.

Wir selbst haben uns Anfang diesen Jahres erstmals für eine Handmühle entschieden. Einfach aus dem Grund, weil wir neugierig sind, ob wir damit die Kaffeequalität unserer French Press nochmal erhöhen können.

Handkaffeemühle im Einsatz


Unsere 3 besten Empfehlungen für Handkaffeemühlen:

Für alle ungeduldigen Leser (gibt es sowas bei Liebhabern von mechanischen, alten Kaffeemühlen?) hier unsere 3 Top-Empfehlungen:

  • Hario (Einsteiger)
  • Timemore (Fortgeschrittene; von dieser gibt’s mehrere Varianten, wir haben uns für die Timemore Slim Plus entschieden)
  • Comandante (Profis)

Bessere Kaffeequalität dank Selber mahlen

Bevor wir starten, noch ein kurzes Wort zu der Frage: Warum überhaupt Kaffee selbst mahlen? – Ganz einfach:

Selbst mahlen, weil es einer der allerbesten Wege ist, die Kaffeequalität zu erhöhen.” 

Das behaupten zumindest viele Profis, von denen wir sukzessive lernen. Die Begründung im Detail: Der einmal gemahlene Kaffee verliert binnen kürzester Zeit einen Großteil der Aroma-Komponenten. Schuld ist die Oxydation.

Warum empfehlen Profis Kaffee selber zu mahlen?

Deshalb ist Selber mahlen Regel Nummer 1, wie hier zu lesen ist. Und auch die von uns geschätzten Kaffeemacher auf Youtube, die über eine eigene Kaffeeschule verfügen, geben diesen Tipp.

Unzählige Kaffeetrinker stecken demnach viele Überlegungen und Geld in den Kauf teurer Kaffeemaschinen und Siebträger. Dabei schenken sie jedoch der Mühle zu wenig Aufmerksamkeit.

Da du hier gelandet bist, gehen wir davon aus, dass das bei dir anders ist und du zudem Interesse am Prozess des Selber Mahlens von frischen Bohnen hast?

Uns geht es ähnlich: Nachdem wir selbst mit einer elektrischen Variante gestartet sind, haben wir Anfang dieses Jahres Interesse verspürt, auch die mechanischen Mühlen einmal auszutesten. 

Frische Bohnen in der Handmühle mahlen


Handkaffeemühle Tests & Empfehlungen 2021

Also, neugierig? Perfekt, dann lass uns starten mit unserem Guide für die besten Handkaffeemühlen!

Aus welchen Quellen stammen unsere Infos?

Die folgenden Informationen sind das Ergebnis aus vielen Stunden Recherche.

  • Wir haben uns Erfahrungsberichte, Tests & Reviews von Handkaffeemühlen auf Kaffeeblogs durchgelesen, in Foren & viele Stunden dazu auf Youtube verbracht
  • Wir haben die Ergebnisse von offiziellen Tests (wie aus dem ETM Testmagazin) genauer unter die Lupe genommen
  • Wir sind im Austausch mit einzelnen Shops, die Handmühlen verkaufen, um Fragen zu klären und Hintergrundinfos zu bekommen
  • Und nun haben wir im Februar 2021 unsere erste eigene Handmühle gekauft. Nachdem wir diese selbst längere Zeit in der Hand hatten, werden wir euch natürlich Updates von unseren Erfahrungen liefern (die ersten Eindrücke sind auf jeden Fall gut!)

Wir betrachten unseren Artikel also als kompakte Zusammenfassung & Marktüberblick inkl. dem ein oder anderen Tipp.

Warum noch ein weiterer Artikel zu mechanischen Mühlen?

Wenn es doch schon so viele Informationen zu diesem Thema im Netz gibt – warum dann noch ein Text?

  • Zum einen, weil es uns Spaß macht und uns selbst hilft, unsere gesammelten Infos zu bündeln, um mehr über Kaffee zu lernen und durchdachtere Kauf-Entscheidungen zu treffen (durch einen Kauf über einen unserer Links kannst du uns übrigens unterstützen, wenn dir der Artikel geholfen hat; mehr über uns hier)
  • Zum anderen empfinden wir die vorliegenden Infos im Netz teils als unvollständig. So prüft das renommierte ETM Testmagazin beispielsweise 11 Handkaffeemühlen in ihrem Test sehr genau, versäumt es jedoch, mit der Timemore Kaffeemühle eine der zurzeit wohl heißdiskutiertesten Mühlen und einen echten Geheimtipp in den Test einzubeziehen
  • Die von uns sehr geschätzten Kaffeemacher testen auf Youtube ganze 14 Handkaffeemühlen, darunter Modelle für Filterkaffee und Espresso, und auch die Timemore. Da sie sich allerdings auf Modelle unter 100€ beschränken, fehlt die derzeit vielleicht beste Handmühle überhaupt, die Comandore Kaffeemühle, aus dem Test heraus
  • Nicht zuletzt stellt sich auch die Frage: Wofür brauchst du die Handkaffeemühle? Je nachdem, ob du vorhast, Espresso zu machen, oder Kaffee in der French Press beispielsweise, kommt ein anderes Modell in Frage.
  • Wir möchten in diesem Artikel daher ein möglichst umfassendes Bild der besten Handmühlen in allen Preisklassen aufzeigen und für alle Arten der Zubereitung.

Die besten Handkaffeemühlen

Für Einsteiger: Hario Kaffeemühle

Unter erfahreneren Kaffeetrinkern ist die Hario Kaffeemühle keine unbekannte. Das bekannte ETM Testmagazin zeichnete die Einsteiger-Mühle aus mit dem Award “Preis-Leistungs-Sieger”.

Für Fortgeschrittene: Timemore Kaffemühle

Edles Teil die Timemore Handmühle

Das folgende Modell ist eines, das in vielen Tests zu Handmühlen (noch) gar nicht auftaucht. Erst nach und nach, haben wir den Eindruck, spricht sich die Timemore Kaffeemühle herum.

Und bei denen, die davon gehört haben (wie wir), erzeugt sie großes Interesse. Denn die Timemore Handmühle bewegt sich preislich genau in der Mitte zwischen Einsteiger-Modellen, wie der Hario, und Profi-Modellen, wie der weiter unten vorgestellten Comandante.

Besonders cool: Die Timemore soll von allen Handmühlen die zurzeit schnellste sein!”

Wenn ihr jetzt auch neugierig geworden seid, aufpassen beim Kauf: Es gibt mehrere Ausführungen der Timemore, die unterschiedliche Bedürfnisse und Zubereitungsarten abdecken.

Unten sind die Modelle kurz aufgelistet, Details findet ihr in unserem Artikel zur Timemore Kaffeemühle.

  • Die Timemore C2 (ideal für Pour Over, French Press, Filterkaffee)
  • Die Timemore Slim (ideal für Espresso)
  • Die in 2020 erst herausgekommene Timemore Slim Plus (aufgrund eines E&B Mahlwerks sowohl für French Press, Filterkaffee wie auch für Espresso gut; wir haben diese gewählt)

Auch die von uns gern geguckten und gelesenen Kaffeemacher loben die Timemore in ihrem großen YT-Handmühlen-Test:

Für Profis: Comandante C40 Mk3 Kaffeemühle

Die nun folgende Kaffeemühle von Comandante ist womöglich zurzeit die beste Handmühle überhaupt auf dem Markt – zumindest sagen das viele zufriedene Nutzer.

Die Qualität hat jedoch auch ihren Preis, den manche gerne und andere ungern auf den Tisch legen möchten: Zwischen 250 und 300€ sind fällig für die Comandante C40 Mk3.

Quellen:

  • https://www.coffeecircle.com/de/e/hand-kaffeemuehlen-test
  • https://kaffeemacher.ch/kaffee-handmuhlen-test/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*