Koffeingehalt von Kaffee untersucht

Espresso, Kaffee, Cappuccino oder Latte Macchiato:

  • Wie hoch ist der Koffeingehalt von Kaffee?
  • Wie hoch der von Espresso?
  • Wie viel Koffein haben eigentlich die verschiedenen anderen Kaffeegetränke?
  • Wie viel Koffein hat eine Tasse Kaffee?

Vielleicht hast du dir genau diese Fragen auch schon mal gestellt, und heute haben wir die Antworten. Inspirierend und informiert durch einen tollen Artikel auf dem Blog kaffeekultur.net möchten wir dir weitergeben, was wir dort über Koffeingehalt von Kaffeegetränken gelernt haben.

Koffeingehalt von Kaffee

Die Ergebnisse haben wir in der Tabelle für dich unten festgehalten.

Koffeingehalt von Kaffee – die Übersicht:

Art des GetränksÜbliche TassengrößeKoffeeingehalt
Espresso25 ml25-30 mg
Filterkaffee125 ml 75-120 mg
Cappuccino125 ml25-30 mg
Latte Macchiato125 ml25-30 mg
Caffe Latte (= doppelter Espresso)70 ml50-60 mg
Entkoffeinierter Kaffee125 ml1-4 mg
Kakao125 ml6 mg
Schwarztee125 ml20-40 mg
Koffeintablette1/2 - 1 Portion200 mg
Schokakola (Koffein-Schokolade)1 - 3 Ecken200 mg / Dose (16 Ecken)
Lupinenkaffee125 ml 0 mg

Wir standen zwischen der Wahl: Nehmen wir für alle Koffein-Getränke die gleiche Tassengröße? Das würde einen direkten Vergleich des Koffeingehalts von Kaffee und C0. natürlich leichter machen.

Wir haben uns schließlich dagegen entschieden. Stattdessen haben wir die letztliche Größe aufgeführt, in der das jeweilige Getränk in der Regel serviert wird. Denn eine Tasse Kaffee ist von der Menge her ja viel größer als ein Espresso aus dem Espressokocher.

Was herauskam, war sehr interessant: Würde man einen “normalen” Filterkaffee in der gleichen kleinen Menge servieren, wie einen Espresso, so hätte der Espresso natürlich wesentlich mehr, ja bis zu doppeltem Koffeingehalt.

  • Denn 25 ml Espresso beinhalten 25-30 mg Koffein
  • Während 25 ml Filterkaffee nur zwischen 15 und 25 mg Koffein enthalten

Ein normaler Kaffee hat mehr Koffein als ein Espresso

Jetzt wird’s spannend: Denn wenn wir den Koffeingehalt von Filterkaffee auf die normale Tassengröße hochrechnen, die bei 125 ml liegt, so hat eine Tasse Filterkaffee schon 75-125 mg Koffein – und damit letztlich deutlich mehr als ein kleiner Espresso. Wusstest du’s? Wir nicht. 🙂

Auch interessant fanden wir, dass Cappuccino und Latte Macchiato offenbar die gleiche Menge Koffeingehalt haben – unzwar genau die Menge eines Espressos. Ein Cafe Latte in Italien und manch anderem Land bestellt, wird wiederum mit einem doppelten Espresso gemacht und hat doppelt soviel “Koffein-Power”.

Der Vollständigkeit halber haben wir auch noch den Koffeingehalt von Kakao, Schwarztee und auch entkoffeiniertem Kaffee aufgeführt.  Denn letzterer enthält minimalst auch Koffein, auch wenn das kaum der Rede wert ist.

Inzwischen sind auch Trends wie Lupinenkaffee noch in der Tabelle ergänzt worden – wenngleich dieser 0 Koffein hat – und trotzdem vom Geschmack her an den geliebten Kaffee herankommen soll. Ob das stimmt? Wir werden es bald ausprobieren und berichten.

Und, hast du auch etwas Neues dazugelernt?

Die Ergebnisse findest du oben in der Übersicht aufgelistet.

Auch lesenswert: Kaffeequalität verbessern durch Selbstmahlen

Wie viel Koffein hat eine Tasse Kaffee?

Eine Tasse Kaffee hat 50mg bis 70mg Koffein auf 100 ml Menge.

Wie viel Koffein enthält Kaffee? 15 Kaffee-Getränke im Labor-Test

Auch interessant:

0 thoughts on “Koffeingehalt von Kaffee untersucht”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*