Thermobecher Test 2020: Der überraschende Sieger von Stiftung Warentest

Thermobecher Test

Im Frühjahr 2020 (4/2020) hat die Stiftung Warentest nach längerem mal wieder einen ausführlichen Thermobecher Test durchgezogen. Insgesamt 15 Becher aus Edelstahl zwischen 0,3 und 0,5 Liter wurden auf Herz und Nieren überprüft.

Wir haben uns das Ganze natürlich genau angesehen und zeigen euch die Gewinner und Verlierer des Tests. Eins sei bereits verraten: Es gibt Überraschungen!

Inhalt

Überraschungssieg beim Thermobecher Test 2020

Braun ThermobecherDenn mit dem Braun Thermal Mag BRSC 001 (-> hier erhältlich) hat ein Thermobecher den großen Vergleichstest der Stiftung Warentest 2020 gewonnen, den kaum jemand auf der Rechnung hatte.

Selbst wir, die wir uns seit einigen Jahren aus Leidenschaft viel mit Kaffee und dem Thema Umweltbewusstsein beschäftigen, haben uns die Augen gerieben.

Das soll keineswegs heißen, dass dieser Becher die Auszeichnung nicht verdient hätte, im Gegenteil. Wir kannten ihn nur bis vor kurzem nicht – wie wohl auch viele Verbraucher da draußen. Das dürfte sich aber bald ändern.

Wir haben uns daraufhin den Braun Thermal Mug Thermobecher hier genauer angeschaut.

Der Braun-Thermobecher bekommt im Test gleich 3x die Note “Sehr gut” und 2x die Note “Gut”. Die Stiftung Warentest schreibt zum Braun Thermal Mag BRSC 001:

Kom­fortabel. Deckel lässt sich per Knopf­druck mit einer Hand öffnen, Trinken ist aus allen Richtungen möglich. Becher hält sehr lange warm: Erst nach 13 Stunden war das Wasser auf 40 Grad abge­kühlt.

Vergleich der 5 besten Thermobecher von Stiftung Warentest

ProductFeaturesOverallPriceBuy Now
Braun Thermobecher

Braun Thermal Mug BRSC 001 – Der Testsieger

  • Warmhalte­ver­mögen
  • Dichtig­keit
  • Bruch­festig­keit
  • Handhabung
  • Schadstoffarm
TestberichtBei Amazon ansehen
WMF Thermobecher

WMF Isolierbecher Impulse – Der Handliche

  • Warmhalte­ver­mögen
  • Dichtig­keit
  • Bruch­festig­keit
  • Handhabung
  • Schadstoffarm
TestberichtBei Amazon ansehen
Thermos Stainless King

Alfi Thermos Stainless King – Der Isolierkönig

  • Warmhalte­ver­mögen
  • Dichtig­keit
  • Bruch­festig­keit
  • Handhabung
  • Schadstoffarm
TestberichtBei Amazon ansehen
Emsa Travel Mug Thermobecher

Emsa Travel Mug – Der Kult-Becher

  • Warmhalte­ver­mögen
  • Dichtigkeit
  • Bruch­festig­keit
  • Handhabung
  • Schadstoffarm
TestberichtBei Amazon ansehen
Contigo Thermobecher

Contigo Thermobecher: Viel Volumen, leichtes Gewicht

  • Warmhalte­ver­mögen
  • Dichtigkeit
  • Bruch­festig­keit
  • Handhabung
  • Schadstoffarm
TestberichtBei Amazon ansehen

Die Favoriten müssen Federn lassen

Unser bisheriger Favorit aus dem Isolierbecher Test 2019, der sehr bekannte Kult-Becher Emsa Travel Mug, landete nur auf dem vierten Platz. Noch “schlimmer” erwischte es den Contigo Westloop, von uns ebenfalls sehr gefeiert. Dieser Becher musste mit Platz 5 Vorlieb nehmen beim Ranking von Stiftung Warentest.

Rang Zwei ging an den WMF Isolierbecher Impulse, Platz Drei sicherte sich der Alfi Thermo Stainless King. Beide Becher sind keine Unbekannten. Dass sie vorne dabei sein würden, ist weniger eine Überraschung, wie der Testsieg des Braun Thermal Mag BRSC 001. Auf den nachfolgenden Plätzen finden sich dann übrigens noch Thermobecher von Rossmann, Aldi, Starbucks, Tchibo und McDonalds wieder.

Viele Edelstahl-Thermobecher sind “gut”

Wichtig zu wissen ist jedoch, dass die Plätze 1 bis 10 im Stiftung Warentest-Ranking der Thermobecher eng beieinander liegen. Alle wiederverwendbaren Kaffeebecher auf den ersten 10 Plätzen haben die Note “Gut” erhalten. Lediglich zu Platz 11 (“Ausreichend”) gibt es dann einen deutlichen Abstand.

Die Abweichungen und Unterschiede auf den ersten Rängen sind minimal. Es ist keinesfalls so, dass der Testsieger von Braun die Konkurrenz gnadenlos “abziehen” würde.

Emsa Thermobecher: Nach wie vor klasse

Der Emsa, einer unserer Lieblinge

Was wir damit andeuten möchten: Der bekannte und sehr beliebte Becher Emsa Travel Mug ist nach wie vor ein absolut guter Kauf und eine Empfehlung:

  • Bei Amazon steht er permanent unter den Bestsellern in der Kategorie “Reisebecher”.
  • Im Ranking von Utopia.de (siehe Literaturtipps am Ende des Artikels) landete er auf Platz Eins.

Er hält selbstverständlich dicht, ist spülmaschinenfest und passt in alle gängigen Auto-Halterungen.Positiv am Emsa Thermobecher ist auch: Man kann ihn nicht nur in zig Farben, sondern auch in zwei verschiedenen Größen bekommen:

Hier gibt es mehr Informationen zum Unternehmen und “Mehrweg statt Einweg”-Konzept von Emsa.

Contigo Thermobecher: Leicht & viel Volumen

Contigo ThermobecherÄhnliches gilt für den Contigo Thermobecher. Dieser Becher eignet sich aufgrund seines hohen Volumens bei geringem Gewicht besonders zum Wandern, Rucksackreisen und überall da, wo es auf jedes Gramm ankommt. Wir persönlich nutzen den Westloop, es gibt den Contigo jedoch auch noch in weiteren Varianten:

  • Contigo Westloop
  • Contigo Byron
  • Contigo Thermobecher Transit Autoseal
  • Contigo Luxe Autoseal
  • Contigo Pinnacle
  • Contigo Huron

Alle Varianten sind hier erhältlich.

Thermobecher mit GravurThermobecher mit Gravur: Für einen kleinen Aufpreis kein Problem

Übrigens: Emsa Travel Mug und Contigo haben etwas gemeinsam: Beide Becher sind inzwischen – wie einige weitere auch – als Thermobecher mit Gravur zu erwerben. Hier lässt sich gegen einen kleinen Aufpreis problemlos folgendes eingravieren:

  • Der Name oder
  • Ein Motto-Spruch

Einen Überblick über die Isolierbecher mit Gravur findest du hier.

Ein paar Becher sind “mangelhaft”

Doch zunächst zurück zu unserem großen Test: Der Becher von McDonalds fällt gleich in zweifacher Hinsicht im Vergleich durch bei Stiftung Warentest: Er hält die Wärme am kürzesten von allen Bechern. Zudem ist er auch noch undicht – keine Kauf-Empfehlung. Mit dem “Stelton” und dem “Primus” erhielten aber auch noch zwei andere Becher die Testnote “mangelhaft”.

Testkriterien für Thermobecher: Auslaufsicher ist Voraussetzung

Wenn die ersten zehn wiederverwendbaren Kaffeebecher aber nun im Testergebnis so dicht beisammen liegen; wo sind denn dann genau die Unterschiede? Dieser Frage gehen wir jetzt auf den Grund, und damit kommen wir nun auch zu den Test-Kriterien. Neben der Warmhalte-Dauer spielt hier vor allem die Frage, ob ein Thermobecher auslaufsicher ist, eine wichtige Rolle.

Nach den folgenden Gesichtspunkten hat Stiftung Warentest die Thermobecher 2020 getestet:

  • Wärmehaltevermögen (30%)
  • Dichtigkeit (20%)
  • Bruchfestigkeit (15%)
  • Handhabung (30%)
  • Schafstoffe (5)

Thermobecher Test

Thermobecher fürs Reisen oder Büro: Gewicht spielt eine Rolle

Dass das Wärmehaltevermögen rund ein Drittel der Wichtigkeit ausmacht, ist wenig überraschend und sollte auch so sein. Was uns in der Liste der Kriterien noch fehlt, ist das Gewicht.

Denn viele Menschen möchten ihren Thermobecher mobil nutzen (zum Reisen, Wandern, Pendeln ins Büro), weshalb ein leichter Becher von Vorteil ist. Wir werden diesen Aspekt daher noch selbst ergänzen in der Übersichtstabelle.

Das Ranking aller getesteten Edelstahl-Thermobecher

  1. Braun Thermal Mug
  2. WMF Isolierbecher Impulse
  3. Alfi Thermos Stainless King
  4. Emsa Travel Mug
  5. Contigo Westloop Travel Mug
  6. Rossmann Thermobecher
  7. Aldi Nord Home Creation
  8. Aldi Isomug Plus Soft
  9. Starbucks Edelstahlbecher
  10. Tchibo Cafissimo Coffee to go
  11. Bodum Travel Mug
  12. Mila Vacuum Travel Mug
  13. Stelton To Go Click
  14. McDonald’s McCafé
  15. Primus Commuter Mug

Die 5 besten Thermobecher 2020 im Detail

1.Braun Thermal Mug BRSC 001

Braun Thermobecher

Zahlen & Fakten:

Füll­menge laut Anbieter330 ml
Gewicht ca.261 g
Höhe ca.187 mm
Umfang in Greifhöhe ca.69 mm
Durch­messer Öff­nung ca.60 mm
Trink­ver­schluss ist zu öffnen mitDruck­knopf
Ein­händiges Öffnenja
Trinken von allen Seiten möglichja
Griff­fläche aus Kunst­stoffnein
Standboden aus Kunst­stoffnein
Deckel spül­maschinen­geeignet laut Anbieterja
Becher spül­maschinen­geeignet laut Anbieterja
Deckel zerleg­barja
Braun Thermal Mug BRSC 001 Thermobecher
Braun Thermobecher

Product Name: (Modell) Braun Thermal Mug BRSC 001

Product Description: (Beschreibung) Der BRSC 001 Thermal Mug von Braun wurde überraschend zum Testsieger von Stiftung Warentest im Frühjahr 2020 gekürt. Der Thermobecher punktet in allen Bereichen, die wesentlich sind für einen guten, zuverlässigen Isolierbecher: Er ist dicht, hält die Wärme über sehr lange Zeit, ist sehr handlich, und zudem leicht mit 261 Gramm. Auch mit der Spülmaschine hat er keinerlei Schwierigkeiten.

Brand: (Hersteller) Braun

Offer price: 30

Currency: Euro

Availability: InStock

  • Warmhalte­ver­mögen
  • Dichtig­keit
  • Bruch­festig­keit
  • Handhabung
  • Schadstoffarm

Fazit

Braun hat mit dem BRSC 001 Thermal Mug Thermobecher einen wiederverwendbaren Isolierbecher für Heiß- und Kaltgetränke produziert, der die Jury von Stiftung Warentest überzeugt. Keine Schwächen, rundum solide und in allen Aspekten vorne dabei. Nur ein anderer Becher hält noch etwas länger warm. Dafür holt der Braun Thermobecher den Testsieg durch das bessere Gesamtpaket.

Overall
4.8

Pros

Vorteile:

  • Hält sehr lange warm
  • Sehr schadstoffarm
  • Sehr gute Handhabung
  • Sehr leicht
  • Spülmaschinen-tauglich

Cons

Nachteile:



2.WMF Isolierbecher Impulse

WMF Isolierbecher Impulse

Zahlen & Fakten:

Füll­menge laut Anbieter350 ml
Gewicht ca.309 g
Höhe ca.212 mm
Umfang in Greifhöhe ca.63 mm
Durch­messer Öff­nung ca.46 mm
Trink­ver­schluss ist zu öffnen mitDruck­knopf
Ein­händiges Öffnenja
Trinken von allen Seiten möglichja
Griff­fläche aus Kunst­stoffnein
Standboden aus Kunst­stoffnein
Deckel spül­maschinen­geeignet laut Anbieternein
Becher spül­maschinen­geeignet laut Anbieternein
Deckel zerleg­barja
WMF Isolierbecher Impulse
WMF Thermobecher

Product Name: (Modell) WMF Isolierbecher Impulse

Product Description: (Beschreibung) WMF ist ein sehr bekannter Hersteller von Küchengeräten und Geschirr. Nun mischt das Unternehmen auch in Sachen Thermobecher ganz vorne mit: Der WMF Isolierbecher Impulse hat von Stiftung Warentest die Note "Gut" erhalten und nur knapp den Gesamtsieg verpasst. Das liegt vor allem daran, dass der wiederverwendbare Becher enorm gut in der Hand liegt und zudem sehr lange isoliert.

Brand: (Hersteller) WMF

Offer price: 25

Currency: Euro

Availability: InStock

  • Warmhalte­ver­mögen
  • Dichtig­keit
  • Bruch­festig­keit
  • Handhabung
  • Schadstoffarm

Fazit

Der WMF Isolierbecher Impulse konnte beim Thermobecher Test 2020 von Stiftung Warentest Rang 2 ergattern. Das hat er vor allem durch die sehr angenehme Handlichkeit und die gute Isolationsfähigkeit geschafft. Minuspunkt: Nicht spülmaschinengeeignet.

Overall
4.4

Pros

Vorteile:

  • Liegt besonders gut in der Hand
  • Hält sehr lange warm

Cons

Nachteile:

  • Nicht Spülmaschinen-tauglich
  • Schmale Öffnung erschwert Ein­gießen und Rei­nigen


3.Alfi Thermos Stainless King

Thermos Stainless King

Zahlen & Fakten:

Füll­menge laut Anbieter470 ml
Gewicht ca.351 g
Höhe ca.199 mm
Umfang in Greifhöhe ca.80 mm
Durch­messer Öff­nung ca.74 mm
Trink­ver­schluss ist zu öffnen mitDreh­schraube
Ein­händiges Öffnennein
Trinken von allen Seiten möglichnein
Griff­fläche aus Kunst­stoffnein
Standboden aus Kunst­stoffnein
Deckel spül­maschinen­geeignet laut Anbieterja
Becher spül­maschinen­geeignet laut Anbieterja
Deckel zerleg­barja
Alfi Thermos Stainless King Thermobecher
Thermos Stainless King

Product Name: (Modell) Thermos Stainless King

Product Description: (Beschreibung) Alfi ist inzwischen kein unbekannter Name mehr im Bereich der wiederbenutzbaren Kaffeebecher. Im Ranking des großen Thermobecher Tests 2020 von Stiftung Warentest bekam der Alfi Thermos Stainless King sogar das Prädikat "Isolierkönig" verliehen. Denn mit 16 Stunden Warmhaltezeit schlägt der Alfi alle anderen Thermobecher. Etwas Minuspunkte macht der Becher dagegen bei der Handlichkeit.

Brand: (Hersteller) Thermos

Offer price: 25

Currency: Euro

Availability: InStock

  • Warmhalte­ver­mögen
  • Dichtig­keit
  • Bruch­festig­keit
  • Handhabung
  • Schadstoffarm

Fazit

Der Alfi Thermos Stainless King ist perfekt für alle, die ihren Kaffee oder Tee ganz in Ruhe trinken und genießen möchten. Denn mit 16 Stunden Warmhaltezeit ist dieser Thermobecher laut Stiftung Warentest tatsächlich der “Isolierkönig”. Etwas Abzug für Handlichkeit.

Overall
4.2

Pros

Vorteile:

  • Hält von allen am längsten warm (16h)
  • Große Füllmenge
  • Spülmaschinen-tauglich

Cons

Nachteile:

  • Nicht ganz intuitive Handhabung


4.Emsa Travel Mug

Emsa Travel Mug

Zahlen & Fakten:

Füll­menge laut Anbieter360 ml
Gewicht ca.376 g
Höhe ca.201 mm
Umfang in Greifhöhe ca.78 mm
Durch­messer Öff­nung ca.78 mm
Trink­ver­schluss ist zu öffnen mitDruck­knopf
Ein­händiges Öffnenja
Trinken von allen Seiten möglichja
Griff­fläche aus Kunst­stoffja
Standboden aus Kunst­stoffja
Deckel spül­maschinen­geeignet laut Anbieterja
Becher spül­maschinen­geeignet laut Anbieterja
Deckel zerleg­barja
Emsa Travel Mug Thermobecher
Emsa Travel Mug

Product Name: (Modell) Emsa Travel Mug

Product Description: (Beschreibung) Der Emsa Travel Mug hat sich über die Jahre einen sehr hohen Bekanntheitsgrad erarbeitet. In vielen Ländern wird er als Top-Reisebecher geschätzt und zigfach verkauft. Die Handhabung ist intuitiv, der Becher ist dicht, chic und hält lange warm - und das für einen recht schmalen Preis. Warum der Emsa Travel Mug dann trotzdem nicht Testsieger wurde? Weil es leichtere Thermobecher gibt.

Brand: (Hersteller) Emsa

Offer price: 20

Currency: Euro

Availability: InStock

  • Warmhalte­ver­mögen
  • Dichtigkeit
  • Bruch­festig­keit
  • Handhabung
  • Schadstoffarm

Fazit

Der Emsa Travel Mug ist ein Klassiker unter den wiederverwendbaren Isolierbechern. Auch wenn der Emsa im diesjährigen Stiftung Warentest-Ranking “nur” Platz 4 belegt – die Abstände zur Konkurrenz sind hauchdünn, der Emsa kriegt die Note “Gut” und ist weiterhin ein sicherer Kauf. Die Punktabzüge bekommt er, weil er nicht ganz leicht ist, was das Gewicht angeht.

Overall
4.4

Pros

Vorteile:

  • Sehr schadstoffarm
  • Intuitive Handhabung
  • Große “Fan-Gemeinde”
  • Spülmaschinen-tauglich

Cons

Nachteile:

  • Mit 376 Gramm am schwersten von allen


5.Contigo Westloop Travel Mug

Contigo Westloop Thermobecher

Zahlen & Fakten:

Füll­menge laut Anbieter470 ml3
Gewicht ca.305 g
Höhe ca.199 mm
Umfang in Greifhöhe ca.70 mm
Durch­messer Öff­nung ca.66 mm
Trink­ver­schluss ist zu öffnen mitDruck­knopf
Ein­händiges Öffnenja
Trinken von allen Seiten möglichnein
Griff­fläche aus Kunst­stoffnein
Standboden aus Kunst­stoffnein
Deckel spül­maschinen­geeignet laut Anbieterja
Becher spül­maschinen­geeignet laut Anbieterja
Deckel zerleg­barja
Contigo Westloop Thermobecher
Contigo Thermobecher

Product Name: (Modell) Contigo Westloop

Product Description: (Beschreibung) Der Contigo Westloop ist kein typischer Thermobecher. Anders als der Emsa Travel Mug, ist der Contigo etwas "eigen" - und das muss keinesfalls etwas negatives bedeuten. Denn wenngleich die Handhabbarkeit nicht für jeden was sein mag (man muss zum Trinken stets einen Knopf gedrückt halten), so punktet der Contigo Thermobecher vor allem im Verhältnis großes Volumen zu wenig Gewicht wie kaum ein anderer.

Brand: (Hersteller) Contigo

Offer price: 30

Currency: Euro

Availability: InStock

  • Warmhalte­ver­mögen
  • Dichtigkeit
  • Bruch­festig­keit
  • Handhabung
  • Schadstoffarm

Fazit

Der Contigo Westloop Thermobecher hat nicht die intuitivste Handhabung. Er ist auch nicht der günstigste Becher im Vergleich. Dennoch ist er sehr beliebt bei Verbrauchern. Das liegt auch daran, dass ziemlich viel Flüssigkeit in den Contigo passt, und das bei vergleichsweise wenig Gewicht. Ein Top-Verhältnis.

Overall
4.4

Pros

Vorteile:

  • Sehr schadstoffarm
  • Viel Volumen bei geringem Gewicht
  • Spülmaschinen-tauglich

Cons

Nachteile:

  • Man muss immer einen Knopf gedrückt halten zum Trinken
  • Nicht günstig im Preis

Häufige Fragen, interessante Anekdoten & Tipps zu Thermobechern

Thermobecher kaufen: Welcher ist der beste Thermobecher?

Den einen besten Becher gibt es nicht. Stattdessen gibt es einige Becher, die allesamt das Testurteil “Gut” verliehen bekommen haben. Der Testsieger ist der Braun Thermobecher.

Er hat nicht in jedem einzelnen Kriterium die Bestnote bekommen, liegt aber in der Gesamtpunktzahl vorne. Daher ist der Braun als “Allrounder” für “Generalisten” die Top-Empfehlung.

Vielleicht habt ihr jedoch spezielle Wünsche und Anforderungen an euren zukünftigen Isolierbecher? Dann solltet ihr überlegen, einen der folgenden Becher zu nehmen:

Welcher Isolierbecher ist am größten?

Soll dieser zum Beispiel möglichst viel Füll-Volumen haben? Dann würden wir euch eher empfehlen, einen Thermobecher zu kaufen wie den Alfi oder den Contigo Westloop. Beide haben nochmal 130 ml mehr Volumen als der Testsieger Braun.

Welcher Thermobecher hält am längsten dicht?

Und wenn es darum geht, welcher Becher am längsten die Wärme hält, ist der Alfi mit 16 Stunden der beste Thermobecher.  Er übertrifft den Braun Thermobecher nochmal um ganze drei Stunden.

Welcher Thermobecher ist am günstigsten?

Ist euch der Preis am allerwichtigsten und ihr wollt einen möglichst günstigen Thermobecher? In dem Fall seid ihr mit dem Rossmann Thermobecher für rund 10€ bestens versorgt.

Wie funktionieren Thermobecher?

Das Prinzip der Isolierung in Thermobechern funktioniert nicht nur mit Heiß-, sondern auch mit Kaltgetränken: So lässt sich beispielsweise Eiskaffee im Isolierbecher lange Zeit kalt halten. Die Idee hinter Thermobechern: Ein Gefäß mit zwei Wänden, dazwischen ein Vakuum.

Wer hat den Isolierbecher erfunden?

Das Ganze geht zurück bis zum Ende des 19. Jahrhunderts, als Reinhold Burger die Becher “erfand”. Der Erfinder des Thermobechers wollte damals jedoch noch keinen Kaffee oder Tee damit warmhalten. Im Gegenteil: Er wollte sehr kalten Stickstoff transportieren. Nachdem seine Idee aufging, holte er sich ein Patent unter dem Namen Thermos.

Wie nachhaltig sind Thermobecher?

Nachhaltigkeit & Ökobilanz: Mehrweg-Thermobecher lohnen sich erst ab einer häufigen Nutzung von mindestens 50 Mal. Anderenfalls haben sie aufgrund des Energieaufwands in der Produktion und Entsorgung keine “grünere” Ökobilanz als Einweg-Pappbecher.

Sind Thermobecher schadstoffrei und ohne Plastik?

Die allermeisten schon. Anders als etwa viele Bambus-Becher, die beim Test von Stiftung Warentest in diesem Aspekt negativ auffielen. Wenn heiße Getränke über lange Zeit in den Bechern sind, besteht die Möglichkeit und Gefahr, dass Schadstoffe ins Lebensmittel übergehen.

Bei den getesteten Edelstahl-Thermobechern ist dies jedoch nicht passiert. Der “Stelton” und der “Primus”-Becher, beide mit der Note “mangelhaft” besetzt, zeigten jedoch im Material-Test Spuren eines gefährlichen Stoffes: Napfthalin.

Wie viel Geld spart man durch wiederverwendbare Thermobecher?

Statistiken haben herausgefunden, dass Pendler jährlich 690€ in “to go”-Getränke unterwegs investieren. Abgesehen von dem bedenklichen Aspekt der enormen Müllproduktion durch die Einweg-Becher, ist dieser Luxus auch ein ziemlich teurer.

Denn verglichen mit einem Coffee oder Cappuccino to go, der oftmals mit 3€ zu Buche schlägt, kostet der von Zuhause im Thermobecher mitgebrachte Kaffee meist nur 30 Cent, also ein Zehntel!

Besser getrennte Becher für Kaffee und Tee?

Wer Kaffee und Tee im Isolierbecher auf Reisen oder auf dem Weg zur Arbeit genießen möchte, kauft besser zwei Becher. Denn der Geruch und Belag setzt sich an den Wänden des Bechers ab und “verfärbt” so ggf. den Genuss. Also besser: Einen Besser für Kaffee und einen Thermobecher für Tee kaufen.

Reinigung & Pflege von Isolierbechern

Die Reinigung von Thermobechern ist ein sensibler Punkt, insbesondere, nachdem im Test von Stiftung Warentest klar wurde, dass fast die Hälfe der 15 getesteten Becher nicht spülmaschinengeeignet sind. Das Test-Magazin empfiehlt spezielle Reinigungstabletten oder Zitronensäure, um die Kaffeebecher aus Edelstahl wieder wirklich sauber und glänzend zu bekommen

Video zum Test der Stiftung Warentest

Die Stiftung Warentest hat – wie häufig – ihren Text in einem kleinen Video “angeteasert”. Für die Test-Ergebnisse müsst ihr das Heft am Kiosk oder online kaufen. Auch habt ihr die Gelegenheit, den Artikel einzeln online zu kaufen, wenn ihr nicht das ganze Heft haben wollt.

Eigentlich braucht ihr die 1,50€ (soviel kostet der Online-Abruf des Artikels) jedoch nicht mehr in die Hand nehmen. Denn wir haben euch in diesem Artikel alle wichtigen Ergebnisse und Erkenntnisse aus dem fünfseitigen Testbericht von Stiftung Warentest zusammengefasst dargestellt.

Weiterführende Literatur zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*